„Wir sind in der glücklichen Lage, in der gesamten Weinbranche tätig zu sein, von der Herstellung bis zum Konsum.
Dies ermöglicht es uns, Produkte mit positiven Auswirkungen zu entwickeln, die köstlich und innovativ sind, um unser Ökosystem aufzuwerten, was sowohl den Erzeugern als auch den Verbrauchern zugute kommt.“

Philippe Leveau, Stellvertretender Generaldirektor

Cordier, eine Geschichte von Weintrauben

Wir sind innovativ und kreativ.

Bei Cordier arbeiten wir jeden Tag mit unseren Partnern zusammen, um Grenzen zu überwinden, unseren Sektor nachhaltig zu verändern und mit neuen Verfahren und Qualitätsstandards nach Spitzenleistungen zu streben.

Da nichts jemals sicher ist, suchen wir ständig nach neuen Möglichkeiten, unsere Prozesse neu zu gestalten und zu optimieren, um neue Wertquellen für die Winzer zu schaffen.

Cordier in ein paar Zahlen

MITARBEITER

MIO. € UMSATZ

MIO. HL PRODUKTION PRO JAHR

PRODUKTIONSSTANDORTE

GENOSSENSCHATLICHE PARTNERKELLEREIEN

STANDORTLAND

WINZER

HEKTAR WEINANBAUFLÄCHE

Cordier, eine Tochtergesellschaft der genossenschaftlichen Gruppe InVivo

Die InVivo-Gruppe, die im Dezember 2021 die Übernahme der Soufflet-Gruppe abgeschlossen hat, ist ein führender europäischer Agrarkonzern mit einem Umsatz von ca. 10 Mrd. Euro, von dem mehr als die Hälfte in Frankreich erwirtschaftet wird, und über 13 000 Mitarbeitern, davon über 10 000 in Frankreich. Das Unternehmen ist in 35 Ländern vertreten und verfügt über 90 Produktionsstandorte, davon 63 in Frankreich.

Entdecke

Unsere Geschichte